WRS Logo

Multifunktionssportanlage arl.rock St. Anton

Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Multifunktionssportanlage arl.rock St. Anton Multifunktionssportanlage arl.rock St. Anton

ORT:
Sankt Anton am Arlberg / Tirol

NUTZUNG:
Multifunktionale Sportanlage mit Tennishalle, In- und Outdoor-Kletterbereich, Squash, Kegeln etc.

LEISTUNG:
Energieeffizientes Bauen und Sanieren

NUTZER:
St. Antoner Fremdenverkehrsförderungsgesellschaft mbH

AUFTRAGGEBER:
Raiffeisen Leasing Immobilienmanagement GmbH

FLÄCHE:
2.800 m²

BAUZEIT:
05/2008 - 12/2008

Leistungsumfang

  • Totalunternehmerleistung inkl. Energieverbrauchsgarantie und Energiecontrolling
  • optimierte organisatorische sowie wirtschaftliche Umsetzung
  • energetische Nachbetreuung
  • Betreuung und Schulung der Mitarbeiter

Produktbezogener Mehrwert

Regionale Wertschöpfung:

Energieverbrauch:



Wärmeträger: Flüssiggas



Wesentliche VORTEILE für die Gemeinde St. Anton am Arlberg:

  • garantierte Pauschal-Investitionssumme (Fixpreisgarantie)
  • vertraglich fixierter Energieverbrauch (Energieverbrauchsgarantie)
  • Entlastung der Gemeinde (ein Ansprechpartner für alle Gewerke)
  • Umsetzung mit heimischen Gewerbebetrieben
  • gesamte Koordination durch WRS
  • jährliche Auswertung und Präsentation der Energiebilanz

Kurzbeschreibung

Nach langen, intensiven Auseinandersetzungen mit den verschiedenen Möglichkeiten der Projektabwicklung wählte die Gemeinde St. Anton 2007 einen innovativen Ansatz. Da das Objekt hinsichtlich Investitions- wie auch Betriebskosten genau kalkulierbar sein musste, beauftragte die Gemeinde die WRS Energie- u. Baumanagement GmbH mit der Sanierung der alten Tennishalle über das Abwicklungsmodell „Energieffizientes Bauen und Sanieren“. So wurde aus der alten 3-Platz-Tennishalle ein multifunktionales Sportzentrum, das heute auf mehreren Geschoßen unterschiedlichste Freizeitmöglichkeiten bietet. Das Herzstück der Anlage ist die neue In- und Outdoor-Kletteranlage, die im Winter sogar die Möglichkeit zum Eisklettern bietet. Abgerundet wird die moderne Multifunktionssportanlage durch eine hochwertige gastronomische Einrichtung, damit auch die kulinarischen Bedürfnisse ausreichend gestillt werden.

Da die Herausforderung nicht nur in der Nutzung, sondern vor allem in der zukünftig wirtschaftlichen Führung des Gebäudes lag, wurden eine moderne Haustechnik installiert und die Fassade sowie die Dachfläche ausreichend gedämmt. Durch den Anschluss an das Energiecontrolling von WRS können nun alle Potentiale genutzt werden, um die Energiemengen auch in Zukunft niedrig zu halten.