WRS Logo

Volks- und Hauptschule Hofkirchen

Energieeffizientes Bauen und Sanieren

Volks- und Hauptschule Hofkirchen Volks- und Hauptschule Hofkirchen

ORT:
Hofkirchen an der Trattnach / Oberösterreich

NUTZUNG:
Volks- und Hauptschule

LEISTUNG:
Energieeffizientes Bauen und Sanieren

NUTZER:
Gemeinde Hofkirchen an der Trattnach

AUFTRAGGEBER:
Gemeinde Hofkirchen an der Trattnach

FLÄCHE:
3.087 m²

BAUZEIT:
06/2008 - 09/2008

Leistungsumfang

  • Generalunternehmerleistung inkl. Energieverbrauchsgarantie und Energiecontrolling
  • optimierte organisatorische sowie wirtschaftliche Umsetzung
  • energetische Nachbetreuung
  • Betreuung und Schulung der Mitarbeiter

Produktbezogener Mehrwert

Regionale Wertschöpfung:



Energieverbrauch:



Wärmeträger: Fernwärme

Wesentliche VORTEILE für die Marktgemeinde Hofkirchen:

  • garantierte Pauschal-Investitionssumme (Fixpreisgarantie)
  • vertraglich fixierter Energieverbrauch (Energieverbrauchsgarantie)
  • Entlastung der Gemeinde (ein Ansprechpartner für alle Gewerke)
  • Umsetzung mit heimischen Gewerbebetrieben
  • gesamte Koordination durch WRS
  • jährliche Auswertung und Präsentation der Energiebilanz


Kurzbeschreibung

Aus konstruktiven Gründen war es notwendig, das bestehende Flachdach des Hauptschulgebäudes durch einen den örtlichen Schneelasten entsprechenden Pfettendachstuhl zu ersetzen. Die übrigen Flachdachbereiche auf dem Übergang der Volksschule wurden gemäß den neuen Schneelastnormen durch adäquate Maßnahmen verstärkt. Im Garderobenbereich ersetzte WRS den Bestandsdachstuhl durch eine neue, tragfähigere Konstruktion und ergänzte ihn an der Unterseite mit einer Schallschutzdecke. Alle zur Gebäudehülle gehörigen Geschoßdecken wurden mit einer 30 cm starken Zellulosedämmung versehen, um den modernen wärmetechnischen Ansprüchen gerecht zu werden. Gleichzeitig adaptierte WRS die bestehende Heizungsanlage, um auch die Energiemengen an die neuen Anforderungen anzupassen und somit eine ganzheitlich wirtschaftliche Nutzung des Gebäudes zu ermöglichen.