WRS Logo

Gemeindezentrum Angath

Generalunternehmer - Energieeffizienter Neubau

Gemeindezentrum Angath Gemeindezentrum Angath Gemeindezentrum Angath

ORT:
Angath/Tirol

NUTZUNG:
Gemeindezentrum

LEISTUNG:
Generalunternehmer - Energieeffizienter Neubau

NUTZER:
Gemeinde Angath

AUFTRAGGEBER:
Gemeinde Angath

FLÄCHE:
ca. 840 m²

BAUZEIT:
09/2015-03/2016

Leistungsumfang

  • Generalunternehmerleistung inklusive Fixpreisgarantie, Energieverbrauchsgarantie und Energiecontrolling
  • Optimierte organisatorische und wirtschaftliche Umsetzung
  • Energetische Nachbetreuung
  • Betreuung und Schulung der Mitarbeiter

WESENTLICHE VORTEILE FÜR DIE GEMEINDE ANGATH

  • Garantierte Pauschal-Investitionssumme (Fixpreisgarantie)
  • Vertraglich fixierter Energieverbrauch (Energieverbrauchsgarantie)
  • Entlastung der Gemeinde (ein Ansprechpartner für alle Gewerke)
  • Umsetzung mit heimischen Gewerbebetrieben – Sicherung der regionalen Wertschöpfung von 95%
  • gesamte Koordination durch WRS
  • jährliche Auswertung und Präsentation der Energiebilanz
  • Umsetzung des gesamten Projektes in 6 Monaten Bauzeit

Kurzbeschreibung

WRS Energie- u. Baumanagement GmbH hat den Neubau des Gemeindezentrums in Angath als Generalunternehmer durchgeführt und garantiert vertraglich sowohl die pauschalen Errichtungskosten, als auch den Energieverbrauch im Ausmaß von 33.395 kWh/Jahr. Durch das laufende Energiecontrolling werden die Energieverbräuche überwacht, dokumentiert und der Gemeinde in einem jährlichen Energiebericht präsentiert.

Der Anteil der regionalen Unternehmen betrug 95% - dies bedeutet eine Sicherung der heimischen Wirtschaft und somit der regionalen Wertschöpfung.

Im Dorfzentrum der Gemeinde Angath wurde ein zweigeschossiges Gebäude mit einem hölzernen Satteldach errichtet. Mit der angebrachten Lärchenholzfassade fügt sich das neue Gemeindezentrum harmonisch in das Ortsbild ein. Im Erdgeschoss wurde eine Glasfassade ausgeführt, um viel Licht in den im Erdgeschoss liegenden Veranstaltungssaal zu bringen. Nicht nur der Veranstaltungssaal profitiert von der großzügigen Verglasung sondern auch der neue Supermarkt mit angrenzendem Café, welches die Gemeindebürger zum Verweilen einlädt. Im Erdgeschoss wurde zudem eine öffentliche Toilette für die Bevölkerung errichtet.

Im gesamten Gebäude wurde darauf geachtet natürliche Baustoffe einzusetzen. Ein zweigruppiger Kindergarten samt Tagesbetreuung für Kinder bis zu drei Jahren befindet sich im Obergeschoß. Der Dachstuhl wurde als Sichtdachstuhl ausgeführt, im Großteil des Gebäudes wurden Holzböden verarbeitet und im Saal Deckensegel zur Verbesserung der Akustik verbaut.

Bei der Haustechnik setzte man ebenso auf neueste Standards. Eine über das Grundwasser gespeiste Wärmepumpe versorgt das Gebäude mit Heizenergie. Die raumlufttechnische Anlage wurde mit einer nachhaltigen Technologie ausgestattet – durch Luftqualitätsfühler in den zu versorgenden Bereichen wird die Luftmenge bedarfsorientiert reguliert.

Der Außenbereich wurde für die Benutzer und die Bevölkerung attraktiv gestaltet. Am Vorplatz befindet sich ein Brunnen mit Sitzgelegenheiten und die Kinder des Dorfes können nun den an ihre Bedürfnisse angepassten Spielplatz zum Toben nutzen.  

Die Gemeinde Angath profitiert, aufgrund der Umsetzung mit WRS als Generalunternehmer, von einem modernen zukunftsweisenden Gebäude, bei welchem bereits bei der Errichtung  Kosten, Qualität und Termine vertraglich garantiert wurden und es somit zu keinen unliebsamen Überschreitungen gekommen ist.