WRS Logo

NÖ-Landeskindergarten Niederhollabrunn

Energieeffizientes Bauen und Sanieren

NÖ-Landeskindergarten Niederhollabrunn

ORT:
Niederhollabrunn

NUTZUNG:
NÖ-Landeskindergarten

LEISTUNG:
Energieeffizientes Bauen und Sanieren

NUTZER:
Gemeinde Niederhollabrunn

AUFTRAGGEBER:
Gemeinde Niederhollabrunn

FLÄCHE:
950 m²

BAUZEIT:
04/2011 - 07/2012

Leistungsumfang

  • Generalübernehmerleistung inkl. Energieverbrauchsgarantie und Energiecontrolling
  • optimierte organisatorische sowie wirtschaftliche Umsetzung
  • energetische Nachbetreuung
  • Betreuung und Schulung der Mitarbeiter

WESENTLICHE VORTEILE FÜR DIE GEMEINDE NIEDERHOLLABRUNN:

  • garantierte Pauschal-Investitionssumme (Fixpreisgarantie)
  • vertraglich fixierter Energieverbrauch (Energieverbrauchsgarantie)
  • Entlastung der Gemeinde (ein Ansprechpartner für alle Gewerke)
  • Umsetzung mit heimischen Gewerbebetrieben
  • gesamte Koordination durch WRS
  • jährliche Auswertung und Präsentation der Energiebilanz

Kurzbeschreibung

Die Gemeinde Niederhollabrunn liegt im erweiterten Einzugsgebiet von Wien. Daher ist es wichtig als künftige Zuzugsgemeinde die entsprechende Infrastruktur zu schaffen. Dazu gehört unter anderem die Betreuung der Kinder. Um den Kindern ein entsprechendes Umfeld zu geben wurde mit Unterstützung von Architekt Schwingenschlögel ein Gebäudekonzept zur Unterbringung sämtlicher Anforderungen erarbeitet.

 

Um den modernen Ansprüchen gerecht zu werden und sowohl die Einbindung der regionalen Gewerbetreibenden zu sichern als auch die Kostensicherheit und den energieeffizienten Betrieb zu garantieren, wurde das innovative Umsetzungsmodell „Energieeffizientes Bauen und Sanieren“ gewählt. 

 

WRS wurde nach einem durchgeführten offenen Verfahren mit der Umsetzung des Projektes als Generalübernehmer beauftragt. In einer Bauzeit von knapp über einem Jahr wurde der Kindergarten errichtet und in Betrieb genommen. Die Vereinfachung durch einen Ansprechpartner sowohl in der Umsetzung als auch in der Nachbetreuung wurde durch die Gemeindevertreter sehr geschätzt und intensiv genutzt.  

 

Ein permanentes Energiecontrolling stellt nun die theoretisch ermittelten Energiewerte auch im laufenden Betrieb sicher, damit der Gebäudenutzer die wirtschaftlichen und energieabhängigen Ziele erreichen und das Gebäude störungsfrei und optimal nutzen kann.