WRS Logo

Kältesysteme

anlagenconsulting_kaeltesystem.gif

Kühle Köpfe

Durch anspruchsvollere Produktionsprozesse, steigenden Kühlenergiebedarf in öffentlichen Gebäuden und erhöhte Komfortanforderungen gewinnen effiziente Kälteversorgungssysteme immer mehr an Bedeutung.

Werden Kältesysteme direkt vom Hersteller geplant, geliefert und in Betrieb genommen, ist eine herstellerunabhängige Beratung kaum gegeben. Die zunehmende Produktvielfalt macht es für den Bauherren schwierig, die wirtschaftlichste Technologie für die jeweilige Anforderung zu finden.

 

Darüber hinaus ist bei der Errichtung von Kältesystemen aufgrund der vielfältigen Gewerke (Kältemaschinenhersteller, Installateur, MSR-Techniker, E-Techniker, Bautechnik, …) ein erheblicher Bauleitungs- und Koordinierungsaufwand für den Bauherren gegeben. Durch undefinierte Schnittstellen kommt es häufig zu unnötigen Mehrkosten. 

Kühl gerechnet

Bei der Umsetzung des Gesamtprojekts durch die WRS-Gruppe wird das Know-how aus den Bereichen Hochbau, Elektrotechnik, HKLS, Kältetechnik sowie Energietechnik gebündelt. Ein einziger projektverantwortlicher Ansprechpartner für alle Bereiche optimiert die Kommunikation und verringert den Koordinationsaufwand für den Kunden erheblich. Durch Synergieeffekte (gemeinsame Baustelleneinrichtung, Abstimmung aller Gewerke, …) ergeben sich weitere Kosteneinsparungen. 

Eiskalt gespart

WRS garantiert vertraglich die Einhaltung der budgetierten Kosten auf Grundlage von Planunterlagen und der Projektbeschreibung (Raumbuch) sowie die kürzestmögliche Umsetzung durch professionelle Bauleitung und Koordination. Dies wirkt sich auch positiv auf den laufenden Betrieb der fertigen Anlage aus. Die Betriebssicherheit und Effizienz der Anlage bewirken faire Energiekosten für die Kunden sowie weniger Wartungsaufwand und Betriebskosten für die Betreiber. 

Professionelle Projektumsetzung durch WRS bringt den Auftraggebern entscheidende Vorteile:

  • garantierte Fixkosten
  • Fördermittel durch professionelle Förderungsanalyse
  • wirtschaftliche Sicherheit durch ein starkes, überregional agierendes Unternehmen
  • minimaler Zeitaufwand für den Bauherren durch professionelles Projektmanagement
  • ein Ansprechpartner für die gesamte Errichtung wie auch für etwaige Gewährleistungsfälle
  • maximale Kosteneffizienz – Nutzung von Synergien und Einkaufsvorteilen
  • Nutzung des fachübergreifenden Know-hows (Hochbau, Tiefbau, Elektrotechnik, HKLS, Energietechnik und MSR) der WRS-Gruppe
  • auf Wunsch auch Übernahme der Finanzierung und des laufenden Betriebs durch die WRS-Gruppe

Profitieren Sie von kühler Kalkulation.