WRS Logo

Energie- und Bautechnische Bestandsanalyse

Ob als Einzelleistung oder als Teil eines Totalunternehmerprojekts – die energie- und bautechnische Bestandsanalyse der WRS-Gruppe ist ein wichtiges Werkzeug für ökonomisch und ökologisch denkende Menschen.

Sie hilft dabei, die sinnvollste und wirtschaftlichste Verwertungsmöglichkeit für eine Liegenschaft zu finden. Bereits vor dem Planungsstadium wird die Immobilie von WRS-Spezialisten genau untersucht. Der Ist-Zustand wird mit einer fachübergreifenden Prüfung von Bau-, Haus- und Elektrotechnik ebenso ermittelt wie allenfalls notwendige Sanierungs- oder Optimierungsmaßnahmen.
Unter Berücksichtigung gesetzlicher Rahmenbedingungen und finanzieller Vorgaben des Auftraggebers erstellt WRS eine Gesamtgrobkostenschätzung, erhebt das Energieeinsparpotenzial und präsentiert eine daraus resultierende Amortisations- und Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Der Auftraggeber verfügt so über eine fundierte objektive Beurteilungsgrundlage, die ihm die Entscheidung über Verkauf, Sanierung, Abriss oder Neubau der Immobilie erleichtert.

Die „Energie- und bautechnische Bestandsanalyse“ von WRS bietet dem Kunden:

  • eine ganzheitliche, unabhängige Beurteilung der Liegenschaft
  • ein in sich schlüssiges Sanierungskonzept in Bezug auf Bau, Elektrotechnik und Heizung/Klima/Lüftung/Sanitär
  • einen Überblick über mögliche Energieeinsparpotenziale
  • einen nach Notwendigkeitsstufen gestaffelten Maßnahmenplan
  • entsprechend zurechenbare Grobkostenschätzungen

Bewahren Sie die Übersicht.