WRS Logo

Planung und Fördereinreichung Fischer Sports GmbH

Anlagenoptimierung, -Sanierung, und - Erneuerung

Planung und Fördereinreichung Fischer Sports GmbH

ORT:
Ried/Oberösterreich

NUTZUNG:
Produktionsbetrieb - Schiproduktion

LEISTUNG:
Anlagenoptimierung, -Sanierung, und - Erneuerung

NUTZER:
Fischer Sports GmbH

AUFTRAGGEBER:
Fischer Sports GmbH

Leistungsumfang

Generalplanung inklusive  Behördenabwicklung und Fördereinreichung:

  • Neuplanung der gesamten Hallenheizung
  • Optimierung hinsichtlich Geothermie-Tauglichkeit
  • Beheizung mittels 110 Stück Niedertemperatur Luftheizer
  • Elektrotechnik
  • Gesamte Regelungstechnik
  • Behördenabwicklung
  • Gesamte Förderabwicklung

PROJEKTBEZOGENE MEHRWERTE

  • Gesamtplanung aus einer Hand – Schnittstellenoptimierung durch gewerkübergreifende Auslegung aller Systeme bei höchsten Prozessanforderungen
  • Sicherstellung der maximalen Projektförderung
  • Ein Ansprechpartner für die gesamte Abwicklung - minimaler Eigenaufwand des Bauherren
  • Technisch innovative, zuverlässige Systeme für maximale Betriebssicherheit bei höchster Effizienz
  • Höchste Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen durch kosteneffiziente Lösungsansätze

 

WESENTLICHE VORTEILE FÜR DIE KUNDEN

  • Betriebs- und energiekostenoptimierte sowie praxisorientierte Planung
  • Ausnutzung aller Fördermöglichkeiten
  • Kostenoptimierung durch Nutzung von Synergien in der Projektumsetzung
  • Maximale Wirtschaftlichkeit durch ganzheitlichen Ansatz – Betrachtung aller Gewerke sowie aller rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen
  • Ein Ansprechpartner für alle Gewerke von der Planung inkl. der gesamten Behördenabwicklung und Fördereinreichung
  • Nutzung des fachübergreifenden Know-hows (Betriebswirtschaft, Hochbau, Tiefbau, Elektrotechnik, HKLS, Energietechnik und MSR) der WRS-Gruppe

Kurzbeschreibung

Die Firma WRS Energie- u. Baumanagement GmbH wurde mit der Generalplanung für die Heizungserneuerung der Fischer Sports GmbH in Ried beauftragt.

Während der gesamten Planungstätigkeit lag das Hauptaugenmerk auf der Entwicklung absolut zuverlässiger Systeme bei höchster Kosteneffizienz, sowohl in der Errichtung als auch im laufenden Betrieb. Bei der Planung lag der Fokus auf der Sicherstellung des Maximums an Effizienz und Komfort sowie der Erreichung von niedrigen Systemtemperaturen für die kostengünstige Energieversorgung mittels Geothermie.

Durch das Know-how im Fördersektor konnte ein Maximum an Förderungen für den Kunden sichergestellt werden.