WRS Logo

Umdasch AG

Energie- und Anlagenanalyse

Umdasch AG

ORT:
Amstetten / Niederösterreich

NUTZUNG:
Holzverarbeitender Betrieb

LEISTUNG:
Energie- und Anlagenanalyse

NUTZER:
Umdasch AG

AUFTRAGGEBER:
Umdasch AG

Leistungsumfang

  • Analyse einer möglichen Wärmerückgewinnung sowie die Ausarbeitung von weiteren Effizienzsteigerungsmaßnahmen in Zusammenarbeit mit der Firma sattler energie consulting  GmbH
  • Identifizierung der Ursachen für die partiellen Übertemperaturen in den Hallen 82 und 83
  • Ausarbeitung einer ausgereiften Gesamtlösung zur Steigerung der Energieeffizienz sowie zur Vermeidung der Übertemperaturen und damit einhergehender Komfortsteigerung
  • Gesamtkostenermittlung

Output der Energie- und Anlagenanalyse

  • Auskoppelung der Abwärme des Druckluftverdichters in das Heizungsnetz zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie zu Vermeidung von Übertemperaturen durch das derzeit lokale Einblasen der Kompressorkühlluft in die Halle
  • Vermeidung von Temperaturschichtungen in der Halle durch gezielte Luftführung (Absaugung in warmen Bereichen und Einblasung in kühle Bereiche) und damit erhebliche Komfortsteigerung sowie Verbesserung der Energieeffizienz
  • Erhebliche Kosteneinsparung durch die Nachrüstung von Rücklauftemperaturbegrenzern und der Installation einer automatischen Umschaltung von Sommer- auf Winterbetrieb bei den Absauganlagen
  • Neben einer erheblichen Komfortsteigerung bringen die ohnehin erforderlichen Maßnahmen darüber hinaus Einsparungen im Energiebereich

Wesentliche Vorteile für die Vertragspartner:

  • Lösung der vorhandenen Probleme bei maximaler Wirtschaftlichkeit durch ganzheitlichen Ansatz – Betrachtung aller Gewerke sowie aller rechtlicher und betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen
  • Professionelle Unterstützung bei der Förderabwicklung in Kooperation mit sattler energie consulting GmbH – Maximierung der Förderintensität
  • Erarbeitung konkreter Umsetzungsvorschläge inkl. Finanzierungsvorschläge und Terminplanung
  • Ein Ansprechpartner für alle Gewerke von der Analyse über die Umsetzung bis hin zur energieeffizienten Anlagennachbetreuung
  • Nutzung des fachübergreifenden Know-hows (Betriebswirtschaft, Hochbau, Tiefbau, Elektrotechnik, HKLS, Energietechnik und MSR) der WRS-Gruppe

Kurzbeschreibung

Ziel der Energie- und Anlagenanalyse in Kooperation mit der Firma sattler energie consulting GmbH war neben der Identifizierung von Energieoptimierungspotentialen vor allem die Lösung der vorherrschenden Probleme der partiellen Übertemperatur in Bereichen der Hallen 82 und 83.

Im ersten Schritt wurde neben der Heizungstechnik, der Lüftungstechnik und der Druckluftbereitung auch die Bautechnik der Hallen im Detail analysiert.

Durch ein ausgereiftes Energiekonzept können die Probleme der Übertemperaturen im Sommer bzw. zu kühlen Temperaturen im Winter gelöst werden und gleichzeitig Energie eingespart werden.