WRS Logo

Raiffeisen Landesbank Bankstelle Auhof

GU für techn. Gebäudeausrüstung

Raiffeisen Landesbank Bankstelle Auhof

ORT:
Linz / Oberösterreich

NUTZUNG:
Bankbetrieb

LEISTUNG:
GU für techn. Gebäudeausrüstung

NUTZER:
Raiffeisen Landesbank Oberösterreich

AUFTRAGGEBER:
Real-Treuhand Facility Management GmbH

FLÄCHE:
250 m²

Leistungsumfang

  • Gesamtplanung der technischen Gebäudeausrüstung u. a. mit den Schwerpunkten:

           - Haustechnik
           - Elektrotechnik
           - Regelungstechnik
           - Klimatisierung
           - EDV
           - Alarmsysteme

  • gewerkeübergreifende Bauaufsicht


Projektbezogene Mehrwerte

  • Gesamtplanung aus einer Hand – Schnittstellenoptimierung durch gewerkeübergreifende Auslegung aller Systeme
  • ein Ansprechpartner für die gesamte Abwicklung – minimaler Eigenaufwand für den Bauherren von der Planungsphase über die Umsetzung bis hin zur Nachbetreuung
  • kurze Umbauzeiten, sichergestellt durch eine professionelle, gewerkeübergreifende Bauaufsicht
  • technisch innovative, zuverlässige Systeme für maximale Betriebssicherheit bei höchster Effizienz
  • maximale Wirtschaftlichkeit der Maßnahmen durch kosteneffiziente Lösungsansätze

Wesentliche Vorteile für die Real-Treuhand Facility Management GmbH:

  • betriebs- und energiekostenoptimierte, praxisorientierte Planung und Ausführung
  • Kosteneinsparung durch Nutzung von Synergien in der Projektumsetzung
  • maximale Wirtschaftlichkeit durch ganzheitlichen Ansatz – Betrachtung aller Gewerke sowie aller rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • ein Ansprechpartner für alle Gewerke von der Planung über die Umsetzung bis hin zur energieeffizienten Anlagennachbetreuung
  • Nutzung des fachübergreifenden Know-hows (Betriebswirtschaft, Hochbau, Tiefbau, Elektrotechnik, HKLS, Energietechnik und MSR) der WRS-Gruppe


Kurzbeschreibung

Bereits in der Planungsphase für den Umbau der Bankstelle wurde besonderes Augenmerk auf energiesparende Systeme gelegt. Energietechnisch optimierte Heiz- und Kühlsysteme sowie professionelle Lichtlösungen stellen den effizienten Betrieb sicher.

Bei der bedarfsorientierten Beleuchtungssteuerung lag ein Schwerpunkt auf der Nachtschaltung und den sich daraus ergebenden Sicherheitsaspekten.

Weiters wurde eine strukturierte EDV-Verkabelung vorgesehen, die sowohl den Anforderungen einer modernen Bank (Einbindung von Bankautomaten) als auch den hohen Sicherheitsstandards entspricht.

Um auch den gewünschten Komfortstandards und energietechnischen Anforderungen zu entsprechen, wurde eine zweckorientierte Regelungsanlage geplant, die sowohl das Wohlbefinden als auch den optimalen Betrieb sicherstellt.